Direkt zum Seiteninhalt
Willkommen bei der WGH!    
Wir kümmern uns um Sie, die Bürgerinnen und Bürger von Hollenstedt!
Ohne Vorgaben aus Hannover oder Berlin. Wir treten für das Wohl unserer Gemeinde und Samtgemeinde ein!   

Kontakt zu uns
Kommunalwahlen 2021  --   1. Hollenstedter Überall-Flohmarkt - hier klicken
Wahl zum
Gemeinderat Hollenstedt
Ein erfolgreicher Wahlsonntag für die WGH. So konnte die WGH bei der Wahl zum Gemeinderat Hollenstedt die meisten der abgegebenen Stimmen für sich verzeichnen. Bei einer Wahlbeteiligung von 58,6 % entfielen 36 % der abgegebenen Stimmen auf die WGH. Damit erhält die WGH in der nächsten Wahlperiode einen Sitz mehr und ist mit insgesamt 5 Sitzen im Gemeinderat vertreten. Die CDU verliert einen Sitz, SPD (2 Sitze) und GRÜNE (3 Sitze) sind unverändert. "Am meisten freut es mich, dass wir gleich drei Politikneulinge mit in den Rat bekommen", erklärt Joachim Aldag, 1. Vorsitzender der WGH. So sind ab November für die WGH Annkathrin Detje, Helga Blanck und Nicki Gruner neben Bernd Perlowski und Joachim Aldag im Gemeinderat vertreten.
Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Gemeinderat:
Joachim Aldag, Nicki Gruner, Rüdiger Vietze, Helga Blanck, Dominik Globuschütz, Sabine Nadolny, Rüdiger Kummer, Annkathrin Detje, Benett Kersten, Bernd Perlowski, Thomas Runge (v.l.n.r.) Nicht auf dem Foto ist Sven Christian Paul.
Wahl zum
Samtgemeinderat Hollenstedt
Auch bei der Wahl zum Samtgemeinderat konnte die WGH überzeugen. Bei einer Wahlbeteiligung von 62,7 % erhielt die WGH auf Samtgemeindeebene 24,1 % der abgegebenen Stimmen. Damit erhält die WGH ab der kommenden Wahlperiode zwei weitere Sitze im Samtgemeinderat und ist dann mit insgesamt 7 Sitzen vertreten. Auch hier konnten drei Politikneulinge in den Samtgemeinderat einziehen. Annkathrin Detje, Nicki Gruner und Patrick Petzinna wurden neben Kay Wichmann, Bernd Apel, Bernd Perlowski und Joachim Aldag in den Samtgemeinderat gewählt.
Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Samtgemeinderat:
Annkathrin Detje, Thomas Runge, Bernd Perlowski, Joachim Aldag, Kay Wichmann, Andreas Kakerbeck, Nicki Gruner, Patrick Petzinna, Rüdiger Vietze, Bernd Apel, Rüdiger Kummer, Helga Blanck (v.l.n.r.)
So unterstützen Sie uns:
Vorbeikommen und mitmachen!
Oder unterstützen Sie unsere Arbeit finanziell. Wir sind keine Partei und freuen uns über Spenden. Unterstützung


- 40 Jahre -
Wählergemeinschaft Hollenstedt
40 Jahre unabhängige Kommunalpolitik.
Weil uns Hollenstedt am Herzen liegt!
Impressum
WGH Wählergemeinschaft Hollenstedt & WGH Wählergemeinschaft der Samtgemeinde Hollenstedt
c/o J. Aldag, info@wg-hollenstedt.de
Dies ist keine kommerzielle Internetseite!

Stand: 24.09.2021
(c) WGH 2021
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt