WGH in der Presse

Direkt zum Seiteninhalt

WGH in der Presse

Die WGH in der Presse
Hier stellen wir Ihnen interessante Presseartikel rund um die Arbeit der WGH vor.
Nordheide Wochenblatt vom 24.03.2021

Update: Der Antrag der Wählergmeinschaft Hollenstedt wurde sowohl vom Verwaltungsausschuss als auch vom Gemeinderat einstimmig angenommen. Damit konnte die WGH eine Regelungslücke schließen, die in der Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister für Irritationen und Ärger gesorgt hatte. Da sich die Verwaltung bisher nicht in der Lage sah selbst verlässliche Antwortzeiten für Anfragen der Mandatsträger zu nennen, wurde dies nun in der Geschäftsordnung geregelt. Die Frist zur Beantwortung von Anfragen wurde mit 30 Tagen festgeschrieben.
Nordheide Wochenblatt vom 25.11.2020
Nordheide Wochenblatt vom 26.08.2020

Hier gehts direkt zum Ideenspeicher
Hier gehts direkt zur Umfrage zum Samtgemeinderathaus
Nordheide Wochenblatt vom 28.10.2020
Nordheide Wochenblatt vom 29.04.2020

Anmerkung: Die Kommunalaufsichtsbehörde des Landkreises Harburg hat mit Schreiben vom 14.05.2020 die Beschwerde der WGH gegen den Bürgermeister der Gemeinde Hollenstedt bestätigt. Der Bürgermeister hat nach Auffassung der Kommunalaufsichtsbehörde gegen das Niedersächsische Kommunalverfassungesgesetz sowie gegen die Geschäftsordnung des Gemeinderates verstoßen. Die Anträge der WGH wurden nach der Antwort der Kommunalaufsichtsbehörde in den Ausschüssen und Gremien des Gemeinderates behandelt.
Impressum
Wählergemeinschaft Hollenstedt,
c/o J. Aldag,
info@wg-hollenstedt.de
Dies ist keine kommerzielle Internetseite!


Stand: 26.02.2021
Created with WebSite X5
(c) WGH 2020
Zurück zum Seiteninhalt